Tag des Mädchenfußballs

Mädchen-Camp des SV Luitpoldhöhe Traßlberg
(Autor und Fotograf: Georg Müllner)

Großteil der teilnehmenden Mädchen mit Christian Haller (li) und Björn Cislaghi (re)

Ein Mädchen-Camp über drei Nachmittage hat der SV Luitpoldhöhe-Traßlberg unter der Leitung von Björn Cislaghi auf den heimischen Sportanlage angeboten. Als Beitrag des Ferienprogramms der Stadt Amberg und mit Unterstützung des Kreisjugendring konnten alle Mädchen mit einem einheitlichen T-Shirt ausgestattet werden. Mit großer Begeisterung nutzen die Mädchen, die auch aus dem Landkreis kamen,  die letzten Ferientage um mit Spaß und Freude Fußball zu spielen. Ein kreatives und abwechslungsreiches Programm mit Training und Spielen und zum Abschluss ein gemeinsames Essen weckten die Begeisterung für Fußball. Mit einer U15-Juniorinnenmannschaft in einer Spielgemeinschaft mit dem SV Michaelpoppenricht wird am Spielbetrieb der Juniorinnen teilgenommen und die jüngeren Mädchen werden bei ihrem Vereine in den Junioren integriert. Die Teilnahme an Wettbewerben, wie Minifußball oder in der Halle sind mit den jüngeren Mädchen eingeplant.

Die Verantwortlichen mit Liri Bajrami, Björn Cislaghi und Christian Haller freuen sich zusammen mit dem Mädchen über das Starterpaket, dass Kreisbeauftragter Georg Müllner beim Camp überreichte. 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.